Bewilligte Projekte der GAK-Landesförderung

KHier werden die Projekte vorgestellt, die direkte vom Land Rheinland-Pfalz (im Rahmen von GAK-Aufrufen) gefördert wurden.

Diese Förderung wird allein aus Landesmitteln finanziert, es tangiert nicht das Budget der LAG Erbeskopf.

Es git folgende Fördermöglichkeiten:

GAK 8.0 - "Kleinstunternehmen der Grundversorgung"

GAK 9.0 - "Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen"

GAK 01 - Wohnprojekt Bruchweiler

GAK 01 - Wohnprojekt Bruchweiler


privater Projektträger:


Wohnprojekt Wohnpunkt RLP, Bruchweiler

Opens external link in new windowZum Internet-Auftritt des Wohnprojektes Wohnpunkt

Maßnahme:  

  • Bau einer barrierefreien Wohnpflegegruppe mit 11 Plätzen

Ziel:    

  • Schaffung von heimatnahen Arbeitsplätzen in der ambulanten Pflege
  • Aufbau eines ehrenamtlichen Unterstützungssystems in der Gemeinde
  • Unterstützung des regionalen Einzelhandels, Dienstleistungen und Infrastruktur
  • Abwanderungsreduktion der älteren Bevölkerung aus dem ländlichen Raum

Umsetzung: 

August 2018 bis Oktober 2019


Gesamtinvestition:

Zuwendungsfähig:


1.184.200€ brutto                 (laut Zuwendungsbescheid)

872.200€ brutto                     Zuwendungssatz:  40 %

Gesamt-Zuschuss:

165.540,50 €   (aus GAK-Mitteln)

GAK 02 - Herrsteiner Dorfladen

GAK 02 - Herrrsteiner Dorfladen


privater Projektträger:

 

Herrsteiner Dorfladen GmbH

 

 

Maßnahme:  

  • Erneuerung Metzgerei und Bäckerei
  • Inwertsetzung Kühlräume und Metzgerei-Vorbereitungsräume
  • Austausch Tiefkühlvitrinen
  • Erneuerung Leuchtmittel
  • Erneuerung Flachdach
  • Schaffung von Barrierefreiheit

Ziel:    

  • Energieersparnis durch Erneuerung des Dachs und energie-intensiver Einrichtung
  • Hygienischere Bedingungen im Bäckerei und Metzgerei Bereich
  • Schaffung eines neuen Begegnungsbereiches

Umsetzung: 

Dezember 2019 bis Juli 2021


Gesamtinvestition:

Zuwendungsfähig:


238.382,97 € netto                (laut Zuwendungsbescheid)

238.382,97 € netto                 Zuwendungssatz:  40 %

Gesamt-Zuschuss:

95.353,18  €    (aus GAK-Mitteln)