Projekt 07: Marienhöh Bergchalets, Langweiler


priv. Projektträger:


Marienhöh Bergchalets Immobilien GmbH
Herr Jan Bolland,  Langweiler

Maßnahme:  

Die neuen Berg-Chalets entstehen in unmittelbarer Nähe zum Opens external link in new windowKlosterhotel Marienhöh in Langweiler

  • Errichtung von 6 Classic-Chalets (3 Doppelhaushälften)
    Im Untergeschoß: Wohnbereich, Ofen, kleine Essecke, Kochnische und große Terrasse
    Im Obergeschoß: großzügiger Schlafraum mit angrenzender Loggia
  • Errichtung vom 3 Premium-Chalets (gehobener Komfort)
    Im Untergeschoß: Wohnbereich, Ofen, große Essecke, Kochnische, Tageslicht-Bad
    Im Obergeschoß: 2 Schlafräume mit kleinem Badezimmer, Balkon und privatem Spa.
    Hauseigener Caddy
  • Neuer Internet-Auftritt

Ziel:    

  • Verbesserung des Angebotes im Trendtourismus "Wellness-Urlaub" in Kombination mit dem Naturerlebnis in der Nationalparkregion
  • Angebot einer generationenübergreifenden Unterlkunft für familien mit gehobenen Ansprüchen
  • Schaffung von 5 neuen Arbeitsplätzen in der strukturarmen Region
  • Alleinstellungsmerkmal durch die Einzigartigkeit dieser Chalets in der Nationalparkregion

Umsetzung: 

September 2016 bis Dezember 2018

Opens external link in new windowzur Website der neuen Bergchalets


Gesamtinvestition:

Zuwendungsfähig:


1.332.043,00 € brutto

1.053.347,07 € netto              Zuwendungssatz: 40 %

Gesamt-Zuschuss:

189.999,98 €              aus FLLE-Mitteln (Land)

 

 

 

Planung: